Hauptnavigation

Zusammenarbeit ist wichtig

Ein Brand bei der Firma Landmaschinen Bruns in Emstekerfeld bildete die Grundlage für eine Großübung der Freiwilligen Feuerwehr Cloppenburg zusammen mit dem ansässigen THW-Ortsverband. Dabei galt es einen durch technischen Defekt entstandenen Brand zu bekämpfen, eine vermisste Person zu bergen und die Einsatzstelle auszuleuchten. Das Deutsche Rote Kreuz kümmerte sich um die Verletzten.

Aufgrund des dichten Qualmes in der fast 2.000 Quadratmeter großen Halle war sich Einsatzleiter Horst Lade nicht sicher, genügend Atemschutzträger in eigenen Reihen zur Verfügung zu haben und bat deshalb die Atemschutzträger des THW um Unterstützung. Mit Erfolg: Von sieben vermissten Personen konnten die blauen und roten Einsatzkräfte gemeinschaftlich sechs retten, für eine kam allerdings jede Hilfe zu spät. Die Ölschadengruppe des THW verhinderte zudem parallel das Eindringen von mit Öl verunreinigtem Wasser in die Kanalisation.

Für Rouven Nock war es „der erste große Einsatz“ als Ortsbeauftragter des THW. Nock hatte vor 14 Tagen von Gerd Fangmann die Dienstgeschäfte übernommen und zeigte sich mit dem Vorgehen „seiner Leute“ sehr zufrieden. 

THW/hw

Alle vom THW zur Verfügung gestellten Bilder sind honorarfrei und dürfen unter Angabe der Quelle "THW" für die Berichterstattung über das THW und das Thema Bevölkerungsschutz verwendet werden. Alle Rechte am Bild liegen beim THW. Anders gekennzeichnete Bilder fallen nicht unter diese Regelung.

Zusatzinformationen

Mehr zur Region

Archiv

Hier können sie nach Ausbildungen suchen.

Archivsuche

Navigation und Service