Hauptnavigation

Alles andere als eine "Mini"-Prüfung

33 THW-Angehörige im Alter zwischen sechs und elf Jahren stellten sich am vergangenen Samstag einer besonderen Prüfung: der Abnhame des Leistungsabzeichens der Minigruppen! An mehrerern Stationen stellten die Prüflinge in Können unter Beweis und am Ende konnten alle zufrieden und erfolgreich wieder nach Hause gehen.

Monatelang bereiteten sich die Mädchen und Jungen aus den Ortsverbänden Leer, Norden und Nordenham auf diesen besonderen Tag vor. Denn bisher war es nur Jugendlichen ab 12 Jahren möglich, an der Prüfung zum Jugendleistungsabzeichen teilzunehmen. Aus der Initiative der Minigruppenbetreuerinnen heraus, wurde dieses Jahr ein Abzeichen speziell für die jüngsten THW-Angehörigen entwickelt, um auch ihnen die Möglichkeit zu geben, ihr angeeignetes Wissen in einer Prüfung anzuwenden.

Um 10 Uhr morgens fanden sich die Kinder in den Räumlichkeiten des Ortsverbands Leer zusammen, um mit der Prüfung zu beginnen, die in fünf Stationen aufgeteilt war. Beim theoretischen Teil mussten die Junghelferinnen und Junghelfer Fragen rund um das THW beantworten und unter anderem verschiedene Einsatzfahrzeuge benennen können. Neben der Knotenkunde stand auch das Thema Erste Hilfe auf der Prüfungsordnung. Dort zeigten sie, wie ein Pflaster richtig aufgeklebt wird und welche fünf W-Fragen in Notfällen gestellt werden. Bei der Gruppenaufgabe lösten jeweils zwei Kinder eine Aufgabe gemeinsam. Dafür mussten sie zusammen einen mit Wasser gefüllten Eimer durch einen Hindernisparcours tragen und so wenig Flüssigkeit wie möglich verschütten.

Am Ende der Veranstaltung wurde allen Kindern eine Urkunde und eine Medaille für ihr erfolgreiches Bestehen des Abzeichens übergeben. Der THW Ortsbeauftragte aus Leer, Stefan Sandstede, ist sehr zufrieden: „Ich freue mich, dass bei dem Leistungsabzeichen der Minis so viele Junghelferinnen und Junghelfer in meinem Ortsverband zusammen kommen und gemeinsam einen wichtigen Abschnitt auf ihrem Weg im THW erleben.“

THW/Katherina Frings

Alle vom THW zur Verfügung gestellten Bilder sind honorarfrei und dürfen unter Angabe der Quelle "THW" für die Berichterstattung über das THW und das Thema Bevölkerungsschutz verwendet werden. Alle Rechte am Bild liegen beim THW. Anders gekennzeichnete Bilder fallen nicht unter diese Regelung.

Zusatzinformationen

Mehr zum Thema

Mehr zur Region

Archiv

Hier können sie nach Ausbildungen suchen.

Archivsuche

Navigation und Service