Hauptnavigation

Team 1: Hude-Bookholzberg

Im idyllischen Oldenburger Land gelegen befindet sich die Gemeinde Ganderkesee, zu der auch der Ort Bookholzberg gehört. Rund 5.000 Menschen leben in der Region zwischen den beiden Städten Delmenhorst und Oldenburg; mehr als 100 von ihnen engagieren sich ehrenamtlich im THW.

Die Mannschaft

Motiviert und mit ganzen Herzen dabei – das sind die Helferinnen und Helfer aus dem Ortsverband. Als vor mehreren Wochen die Anfrage eintraf, ob ein Ortsverband bei den Sommerspielen mitmachen möchte, meldete sich der Ortsbeauftragte Niels Kähler zunächst zum Spaß. Als der Zuschlag nach Hude-Bookholzberg ging, starteten die Vorbereitungen auf den Wettkampf.

Die Wettkampfmannschaft setzt sich aus vier erwachsenen und vier jugendlichen Helferinnen und Helfern zusammen, die sich schon seit mehreren Wochen gemeinsam trainieren. Die Handgriffe müssen sitzen, die Vorschriften berücksichtigt werden. Eines ist ihnen dabei bewusst: Sie legen die Messlatte für die anderen Mannschaften hoch an; sie geben die Zeit vor, die es zu unterbieten gilt. Gleichzeitig bilden sie den Auftakt für die 17:30 SAT.1-THW Sommerspiele, die in den Sommerferien stattfinden.

Die Unterstützung aus der Region ist der Mannschaft sicher, wirbt doch selbst die Gemeinde Ganderkesee auf ihrer Homepage für den Wettkampf und drückt kräftig die Daumen!

Der Ortsverband

Gegründet 1961 zählt der Ortsverband Hude-Bookholzberg zu den eher kleineren im Landesverband Bremen, Niedersachsen. Klein, aber nicht zu unterschätzen, waren sie doch bei allen größeren Einsätzen der vergangenen Jahrzehnte mit dabei. Der letzte Einsatz der Fachgruppe Elektroversorgung liegt zudem erst wenige Wochen zurück. Gemeinsam mit anderen Fachgruppen haben sie über mehrere Tage die Stromversorgung im Wesertunnel sichergestellt.

Charakteristisch ist für diese Ortsverband der familiäre Umgang miteinander und das junge Durchschnittsalter der Einsatzkräfte. Die besondere Stärke des Ortsverbandes ist aber die Jugendgruppe: Mit einer unglaublichen Größe von 40 Jugendlichen – erst vor wenigen Tagen wurde eine Jugendliche als 40.Junghelferin aufgenommen – gehört diese zu einer der größten im Landesverband. Zahlreiche erwachsene Helferinnen und Helfer haben ihre THW-Karriere in der Jugendgruppe begonnen und haben mittlerweile sogar Führungsfunktionen übernommen. Die Jugendgruppe bildet seit Jahren das Rückgrat und die Zukunft des Ortsverbandes.

Mitmachen

Im THW kann jeder Mensch ab sechs Jahren mitmachen – sei es in der Jugendgruppe, in den Einheiten oder auch in der Verwaltung des Ortsverbandes. Im Ortsverband Hude-Bookholzberg gibt es zwei Bergungsgruppen und die Fachgruppe Elektroversorgung, die mit ihrem großen Aggregat ein ganzes Krankenhaus mit Strom versorgen kann. 

Wer Lust hat sich zu engagieren, kann gerne am Montagabend ab 19 Uhr zur Unterkunft in die Harmenhauser Straße 3 kommen!

Alle vom THW zur Verfügung gestellten Bilder sind honorarfrei und dürfen unter Angabe der Quelle "THW" für die Berichterstattung über das THW und das Thema Bevölkerungsschutz verwendet werden. Alle Rechte am Bild liegen beim THW. Anders gekennzeichnete Bilder fallen nicht unter diese Regelung.

Zusatzinformationen

Mehr zur Region

Archiv

Hier können sie nach Meldungen suchen.

Archivsuche

Navigation und Service