Hauptnavigation

Anerkennung und Respekt

„Wenn sich Menschen mehrere Jahrzehnte lang freiwillig im Katastrophenschutz engagieren, erfordert das hohen Respekt“, sagte THW-Präsident Albrecht Broemme anlässlich der zentralen Ehrungsveranstaltung des Landesverbandes Bremen, Niedersachsen am 1. Advent in Hannover. „Denn diese Menschen sind ein Synonym für den Zusammenhalt, den wir uns in unserer lebendigen Gesellschaft wünschen.“

„Die Menschen, die sich im THW engagieren, sind eine besondere Sorte Menschen. Sie packen mit an und warten nicht ab, bis sich die Dinge in Wohlgefallen auflösen“, so Landesbeauftragte Sabine Lackner in ihrer Begrüßung zum vierten Adventsbrunch. „Für die bei uns engagierten Menschen, ihre Kreativität und ihr Improvisationstalent werden wir als THW vielfach bewundert. Sie alle hier sind deshalb ein Grundpfeiler des guten Images, den das THW genießt.“

Im Sinne der Adventszeit stand der familiäre Zusammenhalt im THW im Vordergrund, denn die Geehrten wurden von ihren Familienangehörigen sowie einer Delegation aus dem ihrem Ortsverband begleitet. Ebenfalls folgten die Mitglieder des Landesausschusses sowie extra eingeladene Helferinnen und Helfer, die durch ihr Engagement und die gezeigten Leistungen in den vergangenen Monaten hervorstachen, der Einladung der Landesbeauftragten.

Insgesamt wurden in diesem Jahr 15 Helfer für 50 Jahre und sechs Helfer für 60 Jahre Zugehörigkeit zum THW geehrt; von diesen nahmen 18 am Adventsbrunch teil.

Geehrt wurden für 50 Jahre Zugehörigkeit
  • OV Bad Essen: Friedel Brand
  • OV Clausthal-Zellerfeld: Wolfgang Bremer
  • OV Cloppenburg: Franz Kryst
  • OV Cuxhaven: Peter Plambeck, Friedhelm Offermann
  • OV Delmenhorst: Reinhard Westdörp
  • OV Fallingbostel-Walsrode: Werner Viereck
  • OV Goslar: Günter Nenning
  • OV Hannover/Langenhagen: Karl-Heinz Pfannschmidt
  • OV Hoya: Willi König
  • OV Stade: Wilfried Roch
  • OV Varel: Georg Janßen
  • OV Wilhelmshaven: Dieter Kubiak
  • OV Wunstorf: Karl-Heinz Bönig, Heinz-Günter Timm
Geehrt wurden für 60 Jahre Zugehörigkeit
  • OV Bremen Mitte: Karsten Lindenstrauß
  • OV Bremen Süd: Horst Werner
  • OV Bremerhaven: Fritz Keschke, Wilfried Glaser
  • OV Burgdorf: Hermann Gesell
  • OV Delmenhorst: Herbert Pöhner
  • OV Wunstorf: Peter Ziech

Alle vom THW zur Verfügung gestellten Bilder sind honorarfrei und dürfen unter Angabe der Quelle "THW" für die Berichterstattung über das THW und das Thema Bevölkerungsschutz verwendet werden. Alle Rechte am Bild liegen beim THW. Anders gekennzeichnete Bilder fallen nicht unter diese Regelung.

Zusatzinformationen

Mehr zur Region

Archiv

Hier können sie nach Meldungen suchen.

Archivsuche

Navigation und Service