Hauptnavigation

Vogelfutter statt Schlitten

Rodelbahn, Schlitten und eine weiße Schneelandschaft sollte der Tagesausflug der Minigruppe des Technischen Hilfswerks (THW) am vergangenen Wochenende bieten. Aufgrund der Witterung und des Wetters im Harz erfolgte eine Umplanung und die Kinder bekamen den Einsatzauftrag Futterkästen für Vögel zu bauen, da der Mangel an Insekten zur Unterversorgung der heimischen Tierwelt führte.

Mit geschickten Händen hämmerten und schraubten die jüngsten Mitglieder vom THW-Osterode am Harz die lebensrettenden Futterkästen zusammen. Sie lernten den Werkstoff Holz noch ein wenig besser kennen, arbeiteten mit Schrauben und Ösen und signierten ihre Arbeiten am Ende mit dem Lötkolben. Die motorischen Fähigkeiten wurden dabei geschärft und die Geschicklichkeit mit den Händen und der Umgang mit Werkzeug geübt.

Im Nachgang erfolgte noch eine kurze Erklärung der Nahrungskette und die Kinder begriffen den Zusammenhang zwischen Insekten und Vögeln noch ein wenig besser.

Das Ergebnis kann sich mehr als sehen lassen. Tolle Arbeit!

THW/Stefan Riemke

Zusatzinformationen

Mehr zum Thema

Mehr zur Region

Archiv

Hier können sie nach Meldungen suchen.

Archivsuche

Navigation und Service